Springe zum Inhalt

Leitung

Neue Leitung ab Sommer 2022

Manuel Oswald, Dirigent

Manuel Oswald ist seit Sommer 2022 Dirigent des Stadtorchesters Luzern sowie gegenwärtig Dirigent des Baarer Kammerorchesters, des Philharmonischen Orchesters Riehen und des Orchestervereins Nidwalden.

Zwischen 2004 und 2014 war Manuel Oswald zweiter Geiger im Gémeaux Quartett, mit dem er diverse internationale Auszeichnungen erlangte, so etwa beim ARD- Musikwettbewerb in München. Von 2014 bis 2016 war er Mitglied des Merel Quartetts Zürich.

Manuel Oswald gastierte als Kammermusiker in bedeutenden Konzertstätten wie der Berliner Philharmonie, der Wigmore Hall in London oder dem KKL in Luzern.

Seit 2015 studiert er Orchesterdirigieren bei Christof Brunner, Iwan Wassilevski (CAS Intermediate) und bei Prof. Johannes Schlaefli (CAS Advanced). Seit 2021 widmet er sich ausschliesslich dem Dirigieren.

Foto: Franziska Strauss Photography

Judith Müller, Konzertmeisterin

Judith Müller wurde 1977 in Rickenbach (Luzern) geboren. Sie studierte an der Musikhochschule Luzern bei Edith Peinemann, Giuliano Carmignola und Ina Dimitrova und schloss sowohl das Lehrdiplom wie auch das Konzertdiplom mit Auszeichnung ab.

Sie war Mitglied der Zuger Sinfonietta und stellvertretende Konzertmeisterin des 21st Century Symphonie Orchestras und der Operette Sursee.

Musikalisch bewegt sich Judith Müller in allen Stilrichtungen und Epochen. Durch ihr Quintett klangcombi kam sie mit der traditionellen und modernen Volksmusik sowie mit neuartigen Klängen und Improvisation in Berührung.

Judith Müller ist Konzertmeisterin der Camerata Musica Luzern und unterrichtet an den Musikschulen Kriens und Luzern.

Judith Müller lebt mit ihrer Familie in Luzern.